Berufliche Schulen Achern

Berufliche Schulen Achern

Jahnstraße 4 | 77855 Achern





Liebe Schülerinnen und Schüler,

ich begrüße Sie recht herzlich an den Beruflichen Schulen Achern. Wir sind eine moderne, technisch sehr gut ausgestatette Schule, die an zwei Standorten sehr viele Möglichkeiten bietet. Sie können bei uns jeden schulischen Abschluss machen, den es in Baden-Württemberg gibt.
Wir haben eine aktive SMV und eine Vielzahl von Schulaktionen, die die Schule zum Lebensraum macht.

Wir freuen, Sie an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Ralf Schneider
Schulleiter

Villa BS Achern

Villa BS Achern

A-Bau BS-Achern

A-Bau BS-Achern

C-Bau BS-Achern

C-Bau BS-Achern

PTA-Labor

PTA-Labor

Chemie-Labor

Chemie-Labor

BK-Wirtschaft

BK-Wirtschaft

SGGG

SGGG

Schulsanitätsdienst

Schulsanitätsdienst

One Billion Rising

One Billion Rising

One Billion Rising Logo

One Billion Rising Logo

Elefantenwette

Elefantenwette

Elefantenwette2

Elefantenwette2

Baumpflanzaktion

Baumpflanzaktion

Baumpflanzaktion2

Baumpflanzaktion2

Lauftag

Lauftag

Müllsammlung

Müllsammlung

Schulgarten

Schulgarten

Freaky week

Freaky week

1

Schule

2

Standorte

1000

Möglichkeiten

Diese Berufe bilden wir aus (m/w/d)

  • Industriekaufmann

    Es handelt sich um einen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf. Die dreijährige Ausbildung erfolgt im Ausbildungsunternehmen und in der Berufsschule. Sie kann unter bestimmten Voraussetzungen, z. B. Abschluss der Wirtschaftsschule oder des Kaufmännischen Berufskollegs I, verkürzt werden.

    Mindestvoraussetzung:
    Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsunternehmen

    Ausbildungsdauer:
    3 Jahre, Verkürzung ist möglich

  • Industriemechaniker

    Industriemechaniker/-innen sind in der Produktion und Instandhaltung tätig, wo sie dafür sorgen, dass Maschinen und Fertigungsanlagen stets betriebsbereit sind. Sie stellen Geräte und Produktionsanlagen her, richten die Geräte und Anlagen oder bauen sie um, überwachen und optimieren Fertigungsprozesse, übernehmen Reparatur- und Wartungsarbeiten.

    Mindestvoraussetzung:
    Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsunternehmen

    Ausbildungsdauer:
    3,5 Jahre, Verkürzung ist möglich

  • Kaufmann - Büromanagement

    Kaufleute für Büromanagement sind Fachleute für innerbetriebliche Organisation und Verwaltung. Ihre wesentlichen Aufgaben sind: Auftragsabwicklung, Erstellen von Rechnungen und Überwachen von Zahlungseingängen, Statistische Aufbereitung von Informationen, Abwickeln des internen und externen Schriftverkehrs, Planen des Personaleinsatzes, Planen und Überwachen von Terminen, Vorbereiten von Sitzungen und Organisieren von Dienstreisen, Beschaffen von Büromaterial

    Mindestvoraussetzung:
    Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsunternehmen

    Ausbildungsdauer:
    3 Jahre, Verkürzung ist möglich

  • Medizinischer Fachangestellter

    Medizinische Fachangestellte arbeiten vorwiegend in Arztpraxen und Krankenhäusern. Sie übernehmen dabei hauptsächlich folgende Tätigkeiten: Ansprechpartner bei telefonischen Patientenanfragen, z. B. Terminvereinbarungen, Betreuung von Patienten in der ärztlichen Praxis vor, während und nach der Behandlung, Mitwirkung bei Untersuchung und Behandlung, Anwendung und Pflege medizinischer Instrumente, Geräte und Apparate, Laborarbeiten, Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten

    Mindestvoraussetzung:
    Ausbildungsvertrag mit einer Ausbildungspraxis

    Ausbildungsdauer:
    3 Jahre, Verkürzung ist möglich

  • Werkzeugmechaniker

    Werkzeugmechaniker/-innen stellen Druck-, Spritzguss-, Stanz- und Umformungswerkzeuge, Press- und Prägeformen her und fertigen Metall- oder Kunststoffteile sowie chirurgische Instrumente an. Aufgaben sind Metalle bearbeiten sie z. B. durch Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen, Feilen und Hämmern und halten dabei die durch technische Zeichnungen vorgegebenen Maße exakt ein. Neben traditionellen manuellen Bearbeitungsmethoden setzen sie CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen ein, die sie ggf. selbst programmieren. Einzelteile montieren sie zu fertigen Werkzeugen und prüfen ihre korrekte Funktion. Sie warten und reparieren beschädigte oder verschlissene Werkzeugteile, Formen und Instrumente und weisen Kunden in die Bedienung von Geräten ein.

    Mindestvoraussetzung:
    Ausbildungsvertrag mit einem Ausbildungsunternehmen

    Ausbildungsdauer:
    3,5 Jahre, Verkürzung ist möglich

  • Zahnmedizinische Fachangestellter

    Zahnmedizinische Fachangestellte arbeiten vorwiegend in Zahnarztpraxen. Sie übernehmen dabei hauptsächlich folgende Tätigkeiten: Ansprechpartner bei telefonischen Patientenanfragen, z. B. Terminvereinbarungen, Betreuung von Patienten in der zahnärztlichen Praxis vor, während und nach der Behandlung, Mitwirkung bei Untersuchung und Behandlung, Anwendung und Pflege medizinischer Instrumente, Geräte und Apparate, Laborarbeiten, Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten

    Mindestvoraussetzung:
    Ausbildungsvertrag mit einer Ausbildungspraxis

    Ausbildungsdauer:
    3 Jahre, Verkürzung ist möglich

Diese Bildungsgänge bieten wir an (m/w/d)

  • Berufsfachschule Gesundheit und Pflege

    Die Zweijährige Berufsfachschule für Gesundheit und Pflege vermittelt eine gehobene Allgemeinbildung und eine grundlegende Fachbildung im Bereich der Gesundheits- und Ernährungslehre. Nach zwei Schuljahren schließt sie mit der Fachschulreife (Mittlere Reife) ab.

    Mindestvoraussetzung:
    Hauptschulabschluss

    Ausbildungsdauer:
    2 Jahre

  • Berufsfachschule Metalltechnik

    Die Ausbildung an der 1-jährigen Berufsfachschule für Metalltechnik vermittelt die für die folgende Berufsausbildung nötigen Grundlagen in Theorie und Praxis. Es wird dabei nicht nur berufsfeldbreit unterrichtet sondern auch vertieft im Schwerpunktbereich wichtiges Wissen vermittelt, weil der künftige Ausbildungsberuf in der Regel schon feststeht.

    Mindestvoraussetzung:
    Hauptschulabschluss und Nachweis eines Vorvertrages zum Berufsausbildungsvertrag

    Ausbildungsdauer:
    1 Jahr

  • Berufsfachschule Wirtschaft (Wirtschaftsschule)

    Die Wirtschaftsschule vermittelt eine gehobene Allgemeinbildung und eine grundlegende kaufmännische Fachbildung. Nach zwei Schuljahren schließt sie mit der Fachschulreife (Mittlere Reife) ab.

    Mindestvoraussetzung:
    Hauptschulabschluss

    Ausbildungsdauer:
    2 Jahre

  • Berufskolleg Wirtschaft

    Ziel des Berufskollegs Wirtschaft ist nach zwei Jahren die Fachhochschulreife. In der Übungsfirma arbeiten die Schülerinne und Schüler als Mitarbeiter und erledigen alle Aufgabe, die auch in einem echten Unternehmen anfallen. So müssen Bestellungen bearbeitet, Löhne bezahlt oder Stuererklärungen erstellt werden.

    Mindestvoraussetzung:
    Mittlerer Bildungsabschluss

    Ausbildungsdauer:
    2 Jahre

  • Berufskolleg für Pharmazeutisch-Technische-Assistenten

    Die pharmazeutisch-technischen Assistentinnen und Assistenten sind befugt, in der Apotheke unter Aufsicht einer Apothekerin oder eines Apothekers alle pharmazeutischen Tätigkeiten auszuüben. Am Ende der vollsschulischen Ausbildung kann über ein Zusatzprogramm zusätzlich zur Berufsausbildung auch die Fachhochschulreife erlangt werden.

    Mindestvoraussetzung:
    Mittlerer Bildungsabschluss

    Ausbildungsdauer:
    2 Jahre + anschließend 6 Montate Praktikum

  • Sozial- und Gesundheitswissenschaftliches Gymnasium Profil Gesundheit

    Der dreijährige Bildungsgang des sozial- und gesundheitswissenschafltichen Gymnasiums führt Schülerinnen und Schüler, die sich für Themen aus dem Gesundheitswesen interessieren (z.B. Gesundheits- und Pflegemanagement, Gesundheitspädagogik, Medizin, Pharmazie), zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Diese berechtigt uneingeschränkt zum Studium an allen Universitäten, dualen Hochschulen, (Fach-)Hochschulen und Berufsakademien in Deutschland.

    Mindestvoraussetzung:
    Mittlerer Bildungsabschluss mit einem Notendurchschnitt aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch von mindestens 3,0 und in jedem dieser Fächer mindestens die Note „ausreichend“

    Ausbildungsdauer:
    3 Jahre

Unsere Benefits

Weiterbildungsmöglichkeiten / Aufstiegschancen
Aktive SMV
Eigene Villa
Kompetenzzentrum Gesundheit
Schulgarten / Kräutergarten
Schulsanitätsdienst
Schulsozialarbeit
Sehr gute technische Austattung
Studium Plus = Ausbildung + Studium Maschinenbau
Tischtennisplatten
Trinkbrunnen
Hast du weitere Fragen? Ruf uns einfach an!