Papierfabrik August Koehler SE

Papierfabrik August Koehler SE

Hauptstraße 2 | 77704 Oberkirch





Die Koehler Paper Group ist ein international agierender Hersteller von Spezialpapier. Das familiengeführte Unternehmen aus Oberkirch, Südwestdeutschland, produziert jährlich über 500.000 Tonnen Papier, Karton und Holzschliffpappe an vier Standorten in Deutschland. Zu den Produkten zählen Thermopapier, Selbstdurchschreibepapier, Dekorpapier, Feinpapier, Recyclingpapier, Holzschliffpappe, Sublimationspapier und flexibles Verpackungspapier.

80

Auszubildende

870

Millionen Euro Umsatz

2000

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

1807

Gründungsjahr

Diese Berufe bilden wir aus (m/w/d)

  • Elektroniker - Betriebstechnik

    Die Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bietet eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung mit Zukunftschancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Während der 3,5-jährigen Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene Bereiche eines Industrieunternehmens. Das Eingrenzen von Fehlern und die Behebung von Störungen, das Instandsetzen von elektrischen und elektronischen Baugruppen sowie das Montieren und Installieren von Anlagen gehören hierbei zu Ihren Tätigkeiten. Die technischen Grundlagen hierfür erlernen Sie in der eigenen Ausbildungswerkstatt von Koehler.

    Mindestvoraussetzung:
    Erfolgreicher Hauptschulabschluss; Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern und elektrischen Zusammenhängen; Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit; handwerkliches Geschick und Spaß am praktischen Arbeiten; technisches Verständnis und logisches Denken; selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise; Sensibilität für Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes

    Ausbildungsdauer:
    3, 5 Jahre

  • Industriekaufmann

    Die Ausbildung zum Industriekaufmann ermöglicht eine breitgefächerte Ausbildung, die vielseitige Einblicke in alle kaufmännischen Bereiche eines Industrieunternehmens bietet. Sie erhalten umfassende Einblicke in die kaufmännischen Bereiche eines international agierenden Industrieunternehmens, wie zum Beispiel Controlling, Einkauf, Finanz- und Rechnungswesen, Human Resources Management, Versand, Vertrieb und Marketing & Kommunikation. Auch erhalten Sie Einblicke in andere Bereiche eines Industrieunternehmens wie zum Beispiel die Produktion, die IT und die Anlagentechnik.

    Mindestvoraussetzung:
    Realschulsabschluss; Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen; Freude an kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten; Kontaktfreudigkeit, Sprachgewandtheit und Teamfähigkeit; gute Englischkenntnisse; selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Eigeninitiative und Engagement; Kenntnisse in den gängigen MS Office-Programmen; Sensibilität für Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes

    Ausbildungsdauer:
    3 Jahre

  • Industriemechaniker

    Die Ausbildung zum Industriemechaniker bietet eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung mit Zukunftschancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Während der 3,5-jährigen Ausbildung durchlaufen Sie die verschiedenen Bereiche eines Industrieunternehmens. Sie helfen beim Eingrenzen von Fehlern und Behebung von mechanischen Störungen. Des Weiteren sind Sie bei der Montage, Wartung und Instandsetzung von mechanischen Baugruppen und Anlagen eingebunden. Die technischen Grundlagen hierfür erlernen Sie in der eigenen Ausbildungswerkstatt von Koehler.

    Mindestvoraussetzung:
    Erfolgreicher Hauptschulabschluss; Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern und mechanischen Zusammenhängen; Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit; handwerkliches Geschick und Spaß am praktischen Arbeiten; technisches Verständnis und logisches Denken; selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise; Sensibilität für Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes

    Ausbildungsdauer:
    3,5 Jahre

  • Mechatroniker

    Die Ausbildung zum Mechatroniker bietet eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung mit Zukunftschancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Sie ist eine solide Basis für das Berufsleben. Die Berufsbilder des Industriemechanikers und des Elektronikers sind im Mechatroniker vereinigt. Interesse an der Technik und an naturwissenschaftlichen Fächern sind wichtige Voraussetzungen für den Ausbildungsberuf. Während der 3,5-jährigen Ausbildung durchlaufen Sie die verschiedenen Bereiche eines Industrieunternehmens. Sie helfen beim Eingrenzen von Fehlern und der Behebung von Störungen. Des Weiteren sind Sie beim Instand setzten von elektrischen, elektronischen und mechanischen Teilen, sowie beim Montieren und Installieren von Anlagen eingebunden. Die Umsetzung der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik in der praktischen Anwendung lernen Sie an den Papiermaschinen in Oberkirch und in Kehl sowie in den Heizkraftwerken. Die technischen Grundlagen hierfür erlernen Sie in der eigenen Ausbildungswerkstatt von Koehler.

    Mindestvoraussetzung:
    Erfolgreicher Hauptschulabschluss; Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern und mechanischen Zusammenhängen; Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit; handwerkliches Geschick und Spaß am praktischen Arbeiten; technisches Verständnis und logisches Denken; selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise; Sensibilität für Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes

    Ausbildungsdauer:
    3,5 Jahre

  • Papiertechnologe

    Durch die Ausbildung zum Papiertechnologen bei Koehler erlernen Sie einen Hightech-Beruf, der eine solide Basis für das spätere Berufsleben bildet. Während der 3 jährigen Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene Bereiche einer Papierfabrik, z. B. die Mahlanlage, die Stoffaufbereitung, das Labor, die Ausrüstung, die Veredelung sowie die unterschiedlichen Papiermaschinen in Oberkirch und Kehl. Außerdem werden Ihnen während der Ausbildung Grundkenntnisse im mechanischen und elektronischen Bereich vermittelt.

    Mindestvoraussetzung:
    Guter Hauptschulabschluss; Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern, insbesondere Chemie und Physik; Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit; technisches und mathematisches Verständnis; logisches und analytisches Denkvermögen; selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise; Sensibilität für Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes

    Ausbildungsdauer:
    3 Jahre

Diese Studiengänge bieten wir an (m/w/d)

  • Wirtschaftsinformatik - Bachelor of Science

    Das Duale Studium Wirtschaftsinformatik zum Bachelor of Science bietet Ihnen eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung mit Zukunftschancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Duale Studium vermittelt Kenntnisse in allen betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen sowie fundierte Kenntnisse in der angewandten Informatik in den Bereichen Systemanalyse, Betriebssysteme, Rechnernetze, Programmierung (Java) und Datenbanken. Des Weiteren sind Sie an der Durchführung von Projekten an der Schnittstelle zwischen Informatik und Betriebswirtschaft beteiligt. In unserem Unternehmen erfolgt die branchenspezifische Vertiefung in dem Bereich Informatik für Industrie. Der Wirtschaftsinformatiker konzipiert und realisiert moderne Informationssysteme und Infrastrukturen im kommerziellen Umfeld. Dies beinhaltet alle Aspekte der zielorientierten Auswahl, Installation und Wartung, sowie Anpassung und Betreuung von Standardsoftware. Während der Praxisphasen in unserem Unternehmen übernehmen Sie eigene Projekte an der Schnittstelle zwischen Informatik und Betriebswirtschaft.

    Mindestvoraussetzung:
    Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife; Spaß an Technik, Programmieren und modernen Informations- und Kommunikationstechnologien; gute Leistungen in Informatik, Mathematik, BWL und Englisch; logisches und analytisches Denkvermögen; Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement; Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen; Kontaktfreudigkeit; selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise; Freude am Erarbeiten von Lösungen und Strategien; Sensibilität für Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes

    Ausbildungsdauer:
    3 Jahre

Unsere Benefits

Weiterbildungsmöglichkeiten / Aufstiegschancen
Soziale Leistungen
Kantine
Vegetarisches Essen
Veganes Essen
Job-Bike
Azubi-Netzwerk
Sichere Zukunft: mind. einjährige Übernahme nach Ausbildungs- bzw. Studienende
Vielseitige Ausbildung: Einblicke in ganz unterschiedliche Unternehmensbereiche
Persönliche Betreuung: individuelle Förderung der Stärken und Fähigkeiten sowie regelmäßige Feedbackgespräche
Unterstützung: Prüfungsvorbereitung und Werksunterricht vor Prüfungen
Projektarbeiten: Einbindung in verschiedene Projekte (z. B. Sozialprojekte, Umweltprojekte, betriebliche Projekte)
Interne Schulungen
Arbeitskleidung wird zur Verfügung gestellt
Hast du weitere Fragen? Ruf uns einfach an!